Juli Zeh „Über Menschen“

Dora, Mittte 30, Berlinerin, Werbetexterin, in fester Beziehung, hält es nicht mehr aus in der Stadt. Sie schnappt sich ihre Hündin Jochen-der-Rochen, mietet sich ein Auto und zieht in die brandenburgische Pampa. Doch statt Landidylle erwartet sie ein verwilderter Garten, ein kahlköpfiger Nachbar, der rechte Sprüche klopft und ein kleines Mädchen, das ihr auf ziemlich auf die Nerven geht.

zurück